david chotjewitz

 

Music was my first love
internationales Künstlertreffen in Hamburg

Im Mai 2012 hat theater: playstation e.V. erstmals eine internationale Künstlerbegegnung organisiert. Sie stand unter der thematischen Überschrift: "Biografische Dimensionen von Musik in der Theaterarbeit". In Workshops, Diskussionen, öffentlichen Performances und anderen Formaten wurde die Vernetzung von Künstlern und Kulturvermittlern aus Hamburg mit kulturellen Institutionen und Akteuren aus Spanien, Italien, Belgien, Polen, Kroatien und anderen europäischen Ländern unterstützt, mit dem Ziel, transnationale Kooperationen zu starten und konkrete Projekte zu ermöglichen.

AndiPfundstein

Das Projekt vermittelte außerdem eine langfristige Perspektive durch die Anbindung an das transeuropäische Projekt "European Ministry For Favourite Songs". Zusätzlich zu geschlossenen Arbeitsgruppen fanden einige Veranstaltungen statt, die für Künstler und Kulturinteressierte aus Hamburg offen sind, beispielsweise eine Diskussionsrunde über Freies Theater in Europa und eine Präsentation des Projekts "HATE RADIO" durch Jens Dietrich vom International Institute of Political Murder (Berlin).


monsun
Dieses Projekt wurde mit Unterstützung der Europäischen Union durch das Programm JUGEND IN AKTION finanziert. Der Inhalt dieses Projektes gibt nicht notwendigerweise den Standpunkt der Europäischen Union oder der Nationalagentur JUGEND für Europa wieder und sie übernehmen dafür keine Haftung.

 

 

Home

 

david chotjewitz