david chotjewitz

 

Home

 

 

 

Roman aus dem Leben eines jungen Philosophen

Der Roman schildert Marx' Entwicklung zwischen 1835 und 1843 - vom Aufbruch des Siebzehnjährigen, der das Elternhaus verließ, um zunächst in Bonn, später in Berlin zu studieren, bis zur fluchtartigen Reise des jungen Journalisten nach Paris.

 

Im Zentrum steht dabei zum einen Marx' philosophische Entwicklung vom Romantiker zum Jung-Hegelianer und Sozialisten, zum anderen die leidenschaftliche Liebesbeziehung zu der älteren, adligen Jenny von Westphalen, mit der er sich 1836 heimlich verlobt...

"Der junge Marx, suchend, liebend, zerrissen, körperlich ausgezehrt, ohne Geld, Gedichte schreibend, ein Beobachter, ein Büchervielfraß... Chotjewitz schildert das alles in einem bisweilen mitreißenden Erzählfluß... eine lebendige Montage aus Fakten und Fiktionen, ein Wagnis, frisch und viel mehr als halb gewonnen." (Die Zeit)

david chotjewitzdavid chotjewitz